Skip to content

CASSEL wird Teil der TASI

Wir werden noch gobaler...

Das global diversifizierte Unternehmen TASI Group hat sein Segment Verpackungsintegrität durch die Übernahme des Anbieters von Metalldetektions- und Röntgenprüfsystemen Cassel Messtechnik gestärkt.

Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Cassel mit Sitz in Dransfeld nahe Hannover, Deutschland, ist auf die Herstellung von Prüfgeräten spezialisiert, die zur Aufrechterhaltung der Qualität und Gewährleistung der Sicherheit von Konsumgütern eingesetzt werden.

Die Übernahme, die am 31. Januar 2020 abgeschlossen wurde, ermöglicht es dem Segment Verpackungsintegrität von TASI, seine Produktinspektion und Verpackungsintegrität weltweit auszubauen. Cassel hat über 60 Mitarbeiter.

Die Übernahme ist auch Teil der Strategie des Unternehmens, verwandte Technologien zum Aufbau seines Segments hinzuzufügen, zu dem ALPS Inspection, Sepha und Bonfiglioli Engineering gehören.

Kris Fairfield, Präsident von TASI Packaging Integrity, sagte: „Da unsere Kunden bei allem, was wir tun, im Mittelpunkt stehen, bin ich inspiriert von den erweiterten Lösungen, die wir anbieten werden und die es unseren Kunden ermöglichen, ihren Endbenutzern das qualitativ hochwertigste Produkt zu liefern.

„Wir begrüßen nicht nur mehr als 60 talentierte Kollegen im Packaging Integrity Team und in der größeren Familie der TASI Gruppe, sondern wir stärken und erweitern auch unser innovatives Lösungsportfolio für die Lebensmittel- und Getränke-, Pharma-, Körperpflege- und Baustoffmärkte, indem wir eine komplette Reihe von Metalldetektoren und Verpackungs-Röntgengeräten anbieten“.