Skip to content

Metalldetektor für Rohleitungssysteme

METAL SHARK® IN Liquid

  • Detektiert zuverlässig Metallverunreinigungen in flüssigen und pastösen Produkten
  • Leicht in alle gängigen Rohrleitungssysteme von 25 – 150 mm zu integrieren
  • Edelstahlgehäuse und -rahmen sind leicht zu reinigen, Schlauch/Rohr ist CIP-fähig (Cleaning In Place)
  • Höchste Empfindlichkeit durch 4-Quadrantentechnologie
  • Intuitive Bedienung, Autokalibrierung und Einlern-Assistent

Eigenschaften

Metalldetektor METAL SHARK IN Liquid, besonders stabile Verschraubung der Rohrleitung

Funktion

Der METAL SHARK® IN Liquid ist für flüssige und pastöse Produkte entwickelt. Mit seiner wartungsfreien Bauweise und seiner hochwertigen, hygienischen Konstruktion ist der Metalldetektor ideal für den zuverlässigen Einsatz in der Lebensmittelindustrie geeignet.

Der METAL SHARK® IN Liquid lässt sich leicht in alle gängigen Rohrleitungssysteme für Pumpen, Vakuumfüller oder weitere Füllanlagen einfügen.

Drei unterschiedliche Ventiltypen, optimal abgestimmt auf das jeweilige Produkt, garantieren eine sichere Ausschleusung metallischer Verunreinigungen.

Spezifikationen

Elektronik
Digitaler Signalprozessor, digitale Frequenzerzeugung, digitale Balance-Regelung, Kalibrierautomatik, digitale Störfilter, integrierte flexible Steuerfunktionen
Eingangssignale
2 analog 0…10 V DC (Option: 4-20 mA)
8 frei konfigurierbare 24 V DC-Signale, z.B. für Auswurf- oder Druckluftkontrolle
Ausgangssignale
2 potenzialfrei: „Fehler“ und „Metall“
8 frei konfigurierbare 24 V DC-Signale, z.B. für Metall, Ausschleusventil
Messmethode
Hochfrequenz-Magnetfeld, Mehrkanalbetrieb, symmetrische Empfängerspulen
Metalldetektion
Eisen, Nicht-Eisen (z.B. Aluminium oder Kupfer) und Edelstahl
Produktkompensation
250 Speicherplätze, automatische Kompensation, mit Einlern-Assistent
Schutzart
Sensor IP66 (optional IP69k), Steuergerät IP66
Umgebung Steuergerät
-20°C bis +40°C, optional bis -40°C oder +55°C,
rel. Feuchte 20% bis 90% nicht kondensierend, >95% relative Feuchte (kondensierend) bei geschlossenem Steuergerät
Umgebung Sensor
30°C bis +60°C, optional bis +90°C
Produkttemperatur
bis 95° C (flüssig) oder 164° C (Dampf)
Stromversorgung
1 Phase 110-230 V AC +/- 5% 20 W typ. (60 W max.)
Schnittstelle
RS232, LAN (optional, für SHARKNET®), USB (optional), für HACCP- und IFS-Dokumentation
Wartung
wartungsfrei, Sensoren kalibrieren sich selbst
Diagnose
integrierte Diagnose-Software, automatischer Selbsttest
Hochdruckfeste Produktrohre:

Das robuste Produktrohr aus PVDF-Kunststoff hält einem Druck von mehr als 16bar stand und ist für die PIP/CIP Reinigung geeignet. Die Rohrflansche können wahlweise als Tri-Clamp, Milchgewinde oder andere Verschraubung geliefert werden. Verfügbare Rohrdurchmesser sind: 25 / 40 / 50 / 65 / 80 / 100mm.

Wählen Sie das passende Auswurfventil für Ihre Anwendung:

Durch Auswurfventile wird das Metall automatisch aus dem Produktstrom separiert. Cassel bietet Ihnen verschiedene Auswurfsysteme für unterschiedliche Produkteigenschaften (flüssig, pastös, mit Stücken) an. EX-BF Butterfly-Ventile sind einfach zu montieren und speziell für CIP/CIP-Anwendungen mit hohen Hygieneanforderungen entwickelt worden.

Untergestell/Rahmen:

Die hygienische Konstruktion lässt sich leicht reinigen. Wahlweise sind offene Profile lieferbar für besonders hohe Hygieneanforderungen. Das Untergestell ist mit/ohne Laufrollen erhältlich oder als OEM-Gestell zum Anpassen in/an andere Maschinen. Die Elektronik kann seitlich am Sensor montiert oder zur Wandmontage mit Verbindungskabel zum Sensor geliefert werden.

Leistungscheck:

Gemäß HACCP ist der Metalldetektor ein kritischer Kontrollpunkt und muss daher regelmäßig geprüft werden. Der automatische Leistungstest fordert den Bediener in regelmäßigen Abständen zum Testen auf. Eine spezielle Prüföffnung (Optionaler Testport) in der Rohrleistung erlaubt den schnellen und einfachen Test der Detektorfunktion. Ein Prüfstab mit Metallkugel wird in das Rohr geschoben, ohne die laufende Produktion unterbrechen zu müssen. Auch automatische Testfunktionen sind erhältlich.

Metalldetektor METAL SHARK IN Liquid in der Margarineproduktion

Zubehör & Extras

  • Ausführungen Waschbarkeit für Schlauchreinigung (LPW) oder Reinigung mit Hochdruckreiniger (HPW) möglich
  • SHARKNET®-Anbindung für automatische Dokumentation gem. HACCP-, IFS- oder BRC-Standard
  • separate Montage des Steuergerätes (z.B. Wandmontage)
  • Signaleinrichtungen (optisch/akustisch)
  • Ausstellung eines Performance Verification Certificate (Nachweis der Funktionalität für Audits) durch CASSEL-Servicetechniker, z.B. bei Inbetriebnahme oder Wartung
Auswurfsysteme
Butterfly-/Scheibenventil EX-BF
für flüssige und leicht pastöse Fließprodukte, sehr laufstabil, voreilende Öffnung auf Auswurfseite verhindert Hammer- bzw. Rückschlagin Rohrleitung, gutes Preis-/Leistungsverhältnis, CIP-reinigungsfähig, für Druck bis 16 bar
Bogenventil EX-BOG
für zähflüssige, pastöse Produkte oder flüssige Produkte mit Feststoffen, CIP-reinigungsfähig und frei von Toträumen, für die Reinigung mit einem Molch geeignet, für Druck bis 40 bar
Kolbenventil EX-PWC
für sehr zähe oder stückige Produkte wie Wurstbrät geeignet,innenliegender Kolben hebt sich aus dem Produktstrom und lenkt kontaninierte Produktteile aus, CIP-reinigungsfähig, für Druck bis 25 bar
Schläuche/Anschlüsse
Druckschlauch
lebensmittelecht, einsetzbar bis 6 bar bei Dampf mit bis zu 164°C bzw. 16 bar bei 95°C Wassertemperatur, in allen gängigen Größen von 1″/25 mm bis 4″/100 mm
Produktrohr
aus Polyoxymethylen (POM) für Betriebsdruck bis 40 bar, In allen gängigen Größen von 1″/25 mm bis 6″/150 mm
Anschlüsse
Milchgewinde, Tri-Clamp oder SMS-Kupplungen
Selbstüberwachung
optional
Testport
Einfache Version, ohne Ventile, mit Verschlussdeckel (Triclamp) zum Einbringen der Testkugel, inkl. Testkörpern
Testport Check & Catch
Rohr mit Verschlussdeckel zum Einbringen eines Testkörpers und weites Auswurfventil zur Sicherung des Gutstroms bei Funktionstest
Autotest
Funktionstest, der kein Öffnen der Produktrohrleitungen erfordert: Prüfkörper (FE/NFE/VA) werden mit Druckluft durch separate Prüfrohre bewegt. Steuergerät gibt an, welche Sphärengrößen getestet werden sollen/müssen. Inkl. Drucktaster für FE, NFE und VA-Prüfung, Pneumatikventil, Prüfkörper.
Druckluftüberwachung
Meldet einen Fehler bei zu geringem Druck für die Funktionalität der Auswurfsysteme
Prüfkörper kugelförmig
Prüfbälle, Durchmesser 10 mm aus Kunststoff POM, mit eingebetteter Metallku-gel aus Eisen, Messing und Edelstahl, zertifiziert Kugelgröße, Metallart und Zertifikatnummer sind in den Prüfball eingelassen
Weitere
SHARKNET®
Die SHARKNET® Software vernetzt METAL SHARK® Metalldetektoren mit einem zentralen Computer und bietet die zenrale Speicherung aller Betriebsdaten sowie Chargen- und Alarmdokumentation für HACCP- und IFS-Konformität, außerdem Fernsteuerung im laufenden betrieb und Fernwartung.
LPW/HPW
Steigerung der IP-Schutzart durch Anpassung der Sensorversiegelung, Verbau zusätzlicher Dichtungen sowie ein doppeltes Gehäuse für die Steuerelektronik
Signaleinrichtungen (optisch/akustisch)
Stapelleuchten und Signalhörner/Sirenen in unterschiedlichen Ausführungen und IP-Schutzarten verfügbar

Lieferumfang

Anwendung

Hier finden Sie weitere Informationen zum Download:

Weitere Angaben können Sie dem Datenblatt entnehmen das wir hier zum Download als PDF zur Verfügung stellen.