Skip to content

CASSEL

Datenschutzerklärung

Die CASSEL Messtechnik GmbH („CASSEL Inspection“, „wir“, „uns“ oder „unser“) fühlt sich verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu respektieren. Zur Unterstützung dieser Verpflichtung haben wir diese Datenschutzerklärung entwickelt, um transparent zu machen, welche Daten wir über Sie sammeln und wie sie verwendet und weitergegeben werden. Sie enthält auch Informationen zu allen Ihnen zur Verfügung stehenden Wahlmöglichkeiten und Rechten in Bezug auf die Verwaltung Ihrer persönlichen Daten durch CASSEL Inspection. Dieser Datenschutzhinweis gilt für:

  • Alle CASSEL Inspection Website- und Online-Dienste: Diese beinhalten alle von CASSEL verwalteten Websites, Online-Anwendungen, Online-Kommunikation, Online-Werbung und andere Online-Dienste und -Ressourcen, die diesen Datenschutzhinweis anzeigen oder mit ihm verlinkt sind, jedoch mit Ausnahme von Websites oder Online-Diensten, die eine andere Datenschutzrichtlinie oder einen anderen Datenschutzhinweis anzeigen oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen über Sie, die offline gesammelt wurden (z. B. Informationen, die auf einer Visitenkarte enthalten sind, die uns auf einer Messe zur Verfügung gestellt wurde, oder Informationen, die einem Kundendienstmitarbeiter telefonisch mitgeteilt wurden), jedoch mit Ausnahme von Fällen, in denen Ihre Informationen im Rahmen einer anderen Datenschutzrichtlinie oder eines anderen Hinweises gesammelt wurden, der Ihnen zum Zeitpunkt der Sammlung Ihrer Informationen zur Verfügung gestellt wurde.
  • Informationen über Sie, die uns von Dritten für unseren eigenen Gebrauch mitgeteilt wurden, sowie öffentlich zugängliche Informationen, die von uns gesammelt wurden.

Ist die CASSEL Inspection in Besitz Ihrer persönlichen Daten, so ist sie verantwortlich für die Verarbeitung dieser Daten durch oder im Namen von CASSEL Inspection.

I. Informationen, die wir erheben und wie wir sie verwenden

1.1. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

1.1.1 Erfasste persönliche Daten

Wir erheben Informationen, die verwendet werden können, um eine Person zu identifizieren oder zu kontaktieren (wir bezeichnen dies als „persönliche Daten“ oder „personenbezogene Daten“). Zu den personenbezogenen Daten gehören auch solche Informationen, die Sie nicht direkt namentlich identifizieren oder Ihre Kontaktinformationen enthalten, die aber verwendet werden können, um festzustellen, dass ein bestimmter Computer oder ein bestimmtes Gerät auf unsere Website und unsere Online-Dienste zugegriffen hat, und die, wenn sie mit bestimmten anderen Informationen kombiniert werden, dazu verwendet werden könnten, Sie zu identifizieren. Zu den Arten von persönlichen Daten, die wir sammeln und verarbeiten, gehören

  • Vollständiger Name
  • Kontaktinformationen (berufliche oder private Postanschrift, berufliche, mobile oder private Telefonnummer, berufliche oder persönliche E-Mail-Adresse)
  • Arbeitgeber oder Agentur, Branche und Berufsbezeichnung
  • Liefer- und Zahlungsinformationen
  • Umfrage-Antwortdaten
  • Informationen zu Ausbildung und Erfahrung (CV-Informationen, Berufserfahrung, Beschäftigungsgeschichte, Ausbildung, Zertifizierungen, persönliche Interessen)
  • Geschäftliche Informationen (Auftrags- und Abwicklungshistorie, Informationen zur Vertragsbeziehung, Anfragen und Bestellungen, Feedback und Kommentare, Inhalte, die im E-Mail-Austausch mit uns enthalten sind)
  • IP-Adresse, Log-Daten, Cookie-Daten (einschließlich Cookies von Dritten und verwandte Daten), Standortdaten
  • Nutzung und Verwertung von Social Media

Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn

  • Sie uns diese direkt zur Verfügung stellen (z. B. wenn Sie ein Kontaktformular über unsere Website einreichen oder uns Ihre Visitenkarte auf einer Messe zur Verfügung stellen),
  • sie durch Ihre Aktivität auf unserer Website und unseren Online-Diensten erzeugt werden (z. B. die Zeit, die Sie auf einer bestimmten Seite unserer Website verbringen),
  • sie uns von unseren Geschäftspartnern (z. B. E-Mail-Marketing-Anbieter, Messesponsoren oder Personalagenturen) mitgeteilt werden und
  • sie über öffentlich zugängliche Quellen verfügbar sind (z. B. Informationen, die Sie über LinkedIn mitteilen).
1.1.2 Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben, verwenden, speichern, organisieren, strukturieren, offenbaren oder verarbeiten personenbezogene Daten wie unten beschrieben:

  • Wir verarbeiten persönliche Daten für die Zwecke, für die diese persönlichen Daten zur Verfügung gestellt wurden. Wenn Sie uns beispielsweise Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen mitteilen, wenn Sie eine Anfrage stellen oder Informationen über unsere Website anfordern, werden wir diese Informationen verwenden, um Ihnen zu antworten und Ihnen die angeforderten Informationen zukommen zu lassen. Wenn Sie sich für den Zugang zu einem Online-Portal oder einem anderen Online-Dienst registrieren, der eine Registrierung erfordert, werden wir die von Ihnen übermittelten Informationen verwenden, um Ihnen Zugang zu dem entsprechenden Dienst zu gewähren und Ihr Online-Nutzerkonto zu verwalten. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von uns kaufen, verwenden wir die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten, um die Bestellung und die damit verbundenen vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, einschließlich der Abwicklung Ihrer Zahlung, der Erleichterung der Lieferung und der Erfüllung eventueller Service- oder Garantieverpflichtungen (in diesen Situationen können wir Ihre Zahlungsinformationen auch speichern, damit Sie sie bei der nächsten Bestellung eines Produkts oder einer Dienstleistung von uns verwenden können).
  • Um Ihnen Nachrichten und Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu senden, die für Sie von Interesse sein könnten, einschließlich der Personalisierung Ihres Online-Dienstleistungsangebots und der Bereitstellung von Inhalten und Produkt- und Dienstleistungsangeboten, die für Ihre Interessen relevant sind, einschließlich gezielter Angebote und Anzeigen über unsere Website und Online-Dienste, Websites von Drittanbietern sowie per E-Mail oder SMS.
  • Um wichtige Mitteilungen zu versenden, z.B. Mitteilungen über Käufe und Änderungen unserer Bedingungen und Richtlinien. Da diese Informationen für Ihre Interaktion mit uns wichtig sind, können Sie sich im Allgemeinen nicht gegen den Erhalt dieser Mitteilungen entscheiden.
  • Unterstützung bei der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Integrität unserer Website und unserer Online-Dienste, Produkte, Datenbanken und anderen technologischen Ressourcen.
  • Für interne Verwaltungszwecke, wie z.B. Audits, Datenanalyse und Forschung zur Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Kundenkommunikation. Dies schließt die Verarbeitung für Zwecke der statistischen Analyse, einschließlich Google Analytics, ein.
  • Für Marketingaktivitäten, einschließlich der Nachverfolgung von Cookies Dritter und der Erstellung eines interessenbasierten Profils in Bezug auf Ihre Interaktionen mit uns oder anderen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt über die Erfassung und Verwendung nicht-persönlicher Daten weiter unten und in unserem Hinweis zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien.
  • Wenn Sie an einer Verlosung, einem Wettbewerb oder einer ähnlichen Aktion teilnehmen, verwenden wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen zur Verwaltung dieser Aktion.
  • Um Vorstellungsgespräche zu arrangieren, Sie für eine Anstellung in Betracht zu ziehen und die Personalverwaltung einzubinden (soweit Sie sich über unsere Website und Online-Dienste auf eine Stelle bewerben).
  • Wo wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, werden personenbezogenen Daten für Gerichtsverfahren und staatliche Untersuchungen verabeitet und/oder zur Verfügung gestellt (z.B. aufgrund von Haftbefehlen, Vorladungen und gerichtlichen Verfügungen).
  • Zur Bearbeitung und Verwaltung von Anfragen der betroffenen Personen.
  • Für interne Untersuchungen wegen möglichen Fehlverhaltens oder der Nichteinhaltung unserer Geschäftsbedingungen oder vertraglichen Vereinbarungen.
  • Für die anderen in diesem Datenschutzhinweis und unserem Hinweis zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien beschriebenen Zwecke.

Die anwendbaren Rechtsgrundlagen für unsere Verarbeitung Ihrer pesonenbezogenen Daten sind unter anderem die folgenden:

  • Basierend auf Ihrer Zustimmung: In einigen Fällen bitten wir Sie an dem Punkt, an dem Sie persönliche Daten zur Verfügung stellen, um Ihre Zustimmung zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, können Sie diese später widerrufen (auch als opt-out bezeichnet), indem Sie uns wie unten beschrieben kontaktieren. Wenn Sie Ihre Zustimmung zurückziehen, hat dies keine Auswirkungen auf die bereits erfolgte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeiten, werden wir Ihnen zu dem Zeitpunkt, zu dem wir Ihre Zustimmung erhalten, genauere Informationen zur Verfügung stellen.
  • Einhaltung geltender Gesetze oder Vertragserfüllung: Unter bestimmten Umständen kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten müssen, um ein relevantes Gesetz/eine relevante Vorschrift einzuhalten oder unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, dürfen Sie dieser Verarbeitung wahrscheinlich nicht widersprechen, aber Sie haben in der Regel das Recht, diese Informationen einzusehen oder zu überprüfen, es sei denn, dies würde unsere rechtlichen Verpflichtungen behindern. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen mit Ihnen zu erfüllen, können Sie dieser Verarbeitung möglicherweise nicht widersprechen, oder wenn Sie sich dafür entscheiden, die Verarbeitung abzulehnen oder Widerspruch einzulegen, kann sich dies auf unsere Fähigkeit auswirken, eine vertragliche Verpflichtung, die wir Ihnen schulden, zu erfüllen.
  • Unser legitimes Interesse: Wir können Ihre persönlichen Daten auf der Grundlage unseres legitimen Interesses an der Kommunikation mit Ihnen und der Bearbeitung und Verwaltung unserer Interaktionen mit Ihnen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen, wissenschaftliche Forschung und Bildungsmöglichkeiten verarbeiten. Zusätzlich zu den anderen Rechten, die Sie möglicherweise haben, wie unten beschrieben, haben Sie das Recht, einer solchen Verarbeitung zu widersprechen. Sie können Ihren Einspruch einreichen, indem Sie uns wie unten beschrieben kontaktieren.

1.2 Erhebung und Verwendung nicht-personenbezogener Daten

1.2.1 Erhobene nicht-personenbezogene Daten

Wenn Sie unsere Website und Online-Dienste nutzen, erfassen wir auch bestimmte nicht-personenbezogene Daten, die für sich allein genommen keine Identifizierung einer Person ermöglichen. Zu den Arten nicht-persönlicher Daten, die wir sammeln und verarbeiten, gehören

Log-Daten. Wenn Sie unsere Website und Online-Dienste nutzen oder mit ihnen interagieren, zeichnen unsere Server bestimmte Daten auf, die automatisch von Ihrem Browser (z. B. Safari von Apple, Edge von Microsoft, Chrome von Google oder Firefox von Mozilla) oder Gerät jedes Mal gemeldet werden, wenn Sie unsere Website und Online-Dienste anfordern oder wenn Inhalte von unserer Website und unseren Online-Diensten auf Ihren Browser oder Ihr Gerät heruntergeladen werden. Zu diesen „Protokolldaten“ oder „Log-Daten“ gehören Ihre IP-Adresse (die zur Ableitung des ungefähren Standorts verwendet wird); Internetdienstanbieter; Browsertyp und -einstellungen (z. B. Sprache des Inhalts, Cookie/DNT-Einstellungen); Geräteinformationen (z. B. Gerätetyp, Betriebssystem, Gerätehersteller); verweisende/verlassende URL; Datum und Uhrzeit der Anfrage/Antwort; Clickstream-Daten; Geräte-ID oder Werbe-ID; und Daten, die in Erstanbieter-Cookies und ähnlichen Technologien enthalten sind (weiter unten und in unserem Hinweis zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien erläutert). In dem Maße jedoch, in dem Internet-Protokoll-Adressen (IP-Adressen) oder ähnliche Identifier nach nationalem Recht als personenbezogene Daten gelten, behandeln wir auch diese Idetifier als personenbezogene Daten.

Standortdaten. Abhängig von der Website und den Online-Diensten und den Berechtigungen Ihres Computers oder Geräts erfassen wir möglicherweise Informationen über den ungefähren (g., Land oder Postleitzahl) oder genauen Standort Ihres Geräts („Standortdaten“). Zur Erfassung dieser Standortdaten können verschiedene Technologien verwendet werden, wie z. B. IP-Adresse, GPS und andere Sensoren, die Informationen über Geräte in der Nähe, Wi-Fi-Zugangspunkte und Mobilfunkmasten liefern können. Wir werden den genauen Standort Ihres Computers oder Geräts nur mit Ihrer Zustimmung erfassen.

Cookie-Daten. Unsere Website und Online-Dienste verwenden Cookies, Pixel-Tags, Software-Entwicklungs-Kits, statistische Identifizierungsmerkmale und ähnliche Technologien (als „Cookies und ähnliche Technologien“ bezeichnet), um bestimmte nicht-personenbezogene Daten (wie Log-Daten, Standortdaten und Cookie-Daten) zu erfassen und zu speichern, wenn Sie unsere Website und Online-Dienste besuchen oder mit ihnen interagieren, um uns dabei zu helfen, unsere Website und Online-Dienste sowie die von unserer Website und unseren Online-Diensten verarbeiteten Informationen zu sichern; die Leistung unserer Website und Online-Dienste zu überwachen und zu verbessern, das Nutzerverhalten besser zu verstehen und die Wirksamkeit von Werbung und Website-Funktionen zu erleichtern und zu messen (Informationen, die in Cookies und ähnlichen Technologien enthalten sind oder durch die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien erzeugt werden, werden in dieser Datenschutzerklärung als „Cookie-Daten“ bezeichnet). Wir behandeln Informationen, die durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt wurden, als nicht-persönliche Daten. Diese Cookies und ähnliche Technologien, einschließlich ihrer Verwendung auf unserer Website und in unseren Online-Diensten sowie Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich einer solchen Verwendung, werden in unserem Hinweis zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien näher beschrieben.

 

Aggregierte Daten. Wenn wir Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) aggregieren und anonymisieren, werden solche aggregierten und anonymisierten Informationen für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung als nicht-personenbezogene Daten betrachtet.

Bitte lesen Sie unseren Hinweis zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien, um mehr über unsere Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien, die Arten von nicht-personenbezogenen Daten, die durch diese Technologien gesammelt werden, und Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich ihrer Verwendung auf unserer Website und unseren Online-Diensten zu erfahren.

Cookie Einstellungen

 

1.2.2 Nutzung nicht-personenbezogener Daten

Wir können nicht-personenbezogene Daten für jeden Zweck erheben, verwenden, übertragen und offenlegen. Wenn wir jedoch nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren, werden die kombinierten Informationen so lange als personenbezogene Daten behandelt, wie sie kombiniert bleiben. Wir verwenden nicht-personenbezogene Daten für eine Reihe legitimer Geschäftszwecke, von denen einige im Folgenden beschrieben werden:

  • Wir erfassen Log-Daten, Standortdaten und Cookie-Daten, damit wir das Nutzerverhalten auf der Website besser verstehen und unsere Produkte, Dienstleistungen und Werbung verbessern können.
  • Wir, die CASSEL Inspection, und unsere Online-Partner verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um persönliche Daten zu speichern, wenn Sie unsere Website und Online-Dienste nutzen. Unser Ziel in diesen Fällen ist es, Ihre Erfahrung mit uns bequemer und persönlicher zu gestalten. Die Kenntnis Ihres Landes und Ihrer Sprache hilft uns dabei, Ihnen eine maßgeschneiderte und nützlichere Website-Erfahrung zu bieten. Wenn wir wissen, dass jemand, der Ihren Computer oder Ihr Gerät benutzt, für ein bestimmtes Produkt eingekauft oder eine Website-Funktion benutzt hat, können wir unsere Werbung und E-Mail-Kommunikation besser auf Ihre Interessen abstimmen. Wenn wir in solchen Fällen nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten verknüpfen, werden die kombinierten Informationen so lange als personenbezogene Daten behandelt, wie sie kombiniert bleiben.
  • Wir sammeln Informationen über Benutzeraktivitäten auf unserer Website und in unseren Online-Diensten. Diese Informationen werden gesammelt und verwendet, um unseren Kunden und Website-Benutzern nützlichere Informationen zur Verfügung zu stellen und um zu verstehen, welche Teile unserer Website und unserer Online-Dienste von größtem Interesse sind. Aggregierte Daten werden für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung als nicht-personenbezogene Daten betrachtet.
  • Wir verwenden nicht-personenbezogene Daten (einschließlich Log-Daten, Standortdaten und Cookie-Daten), um Trends zu verstehen und zu analysieren, um die Website und die Online-Dienste zu verwalten, um mehr über das Nutzerverhalten auf der Website und bei den Online-Diensten zu erfahren, um unsere Produkte und Dienste zu verbessern und um demografische Informationen über unseren Nutzerstamm als Ganzes zu sammeln.

Möglicherweise erfassen wir ähnliche Daten auch aus E-Mails, die an Sie gesendet werden, damit wir verfolgen können, welche E-Mails geöffnet und welche Links von den Empfängern angeklickt werden. In einigen unserer E-Mail-Nachrichten verwenden wir eine „Click-through-URL“, die mit Inhalten auf unserer Website und unseren Online-Diensten verknüpft ist. Wenn Kunden auf eine dieser URLs klicken, durchlaufen sie einen separaten Webserver, bevor sie zur Zielseite auf unserer Website und unseren Online-Diensten gelangen. Wir verfolgen diese Click-through-Daten, um das Interesse an Themen zu ermitteln und die Effektivität unserer Kundenkommunikation zu messen. Wenn Sie es vorziehen, nicht auf diese Weise verfolgt zu werden, sollten Sie nicht auf Text- oder Grafiklinks in den E-Mail-Nachrichten klicken.

Wir können auch nicht-personenbezogene Daten (einschließlich Protokolldaten, Standortdaten und Cookie-Daten) verwenden, um unsere Website und Online-Dienste aufrechtzuerhalten und zu verbessern; um die Nutzer unserer Website und Online-Dienste zu verifizieren und zu authentifizieren; um Betrug zu verhindern und unsere Website und Online-Dienste und Datenbanken zu sichern; um Zahlungen abzuwickeln; um die Lieferung von Produkten und Dienstleistungen zu erleichtern; um die Präferenzen und Interessen der Nutzer zu speichern und zu analysieren; die Leistung und Effektivität unserer Website und Online-Dienste zu verfolgen und zu messen; unsere Produkte und Dienste zu entwickeln und zu verbessern; Anzeigen auszuliefern, die für die Interessen der Benutzer relevant sind oder auf dem Standort, der Demografie oder den Geräteeigenschaften der Benutzer basieren; und für jeden anderen Zweck, der in dieser Datenschutzerklärung oder unserer Mitteilung über die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien beschrieben wird.

Bitte lesen Sie unseren Hinweis zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien, um mehr über unsere Erfassung und Verwendung nicht-persönlicher Daten zu erfahren.

1.2.3 Aggregierte Daten

Wo es gesetzlich zulässig ist, können wir die persönlichen Daten, die Sie uns über die Website und Online-Dienste zur Verfügung stellen, mit Informationen, die wir über andere Sepha-Websites und Online-Dienste sammeln, mit unseren Offline-Aufzeichnungen und mit Informationen, die uns von Dritten zur Verfügung gestellt werden, kombinieren. Wo dies gesetzlich zulässig und durchführbar ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch mit Informationen kombinieren, die durch Ihre Nutzung der Website und der Online-Dienste gesammelt wurden (wie z.B. Protokolldaten, Standortdaten und Cookie-Daten). In diesem Fall werden wir alle Informationen, die mit Ihren personenbezogenen Daten kombiniert oder verbunden sind, als personenbezogene Daten behandeln, solange sie vernünftigerweise mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft werden können. Wir verwenden diese konsolidierten Informationen zur Verbesserung unserer Website und unserer Online-Dienste und Produktangebote, zur Förderung unserer Marketing- und Forschungsaktivitäten, zur Übermittlung von Informationen an Sie und für jeden anderen legitimen Zweck, der in dieser Datenschutzerklärung beschrieben wird.

II. Wie wir persönliche Daten weitergeben

2.1 Weitergabe persönlicher Daten an Dritte

Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter, die uns verschiedene geschäftliche Dienstleistungen erbringen (z.B. Überwachung und Wartung unserer Website oder interner Geschäftsanwendungen, Erstellung von Newslettern und Mailings und Zahlung von Provisionen oder anderen Beträgen). Diesen Dienstleistungsanbietern und Auftragnehmern ist es untersagt, diese persönlichen Daten in anderer Weise als zur Erbringung von Dienstleistungen in unserem Namen und nur nach unseren dokumentierten Anweisungen zu verwenden.

Wir können Ihre persönlichen Daten auch an unsere Partnerunternehmen weitergeben (z.B. für interne Verwaltungszwecke oder wenn ein CASSEL-Partnerunternehmen eine unserer Geschäftsfunktionen unterstützt). Die Namen und Standorte solcher Partnerunternehmen finden Sie hier.

Wir können auch Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingehen, um Ihnen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte auf einer gemeinsamen oder „Co-Branding“-Basis anzubieten. Wenn wir Co-Branding-Produkte, -Dienstleistungen oder -Inhalte anbieten, können Sie sowohl unser Logo als auch das Logo des Co-Branding-Partners sehen. Für den Zugriff auf oder die Nutzung von Co-Branding-Produkten, -Dienstleistungen oder -Inhalten müssen Sie unter Umständen bestimmte angeforderte Informationen angeben, die an unsere Co-Branding-Partner weitergegeben werden können. Sie sollten die individuellen Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen unserer Co-Branding-Partner lesen, da diese in einigen Punkten von dieser Datenschutzerklärung abweichen können. Sie können sich jederzeit gegen die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an einen Co-Branding-Partner entscheiden, indem Sie das angebotene Produkt, die Dienstleistung oder den Inhalt nicht nutzen.

In besonderen Fällen können wir die von uns erfassten Daten auch an Rechtsberater, Strafverfolgungsbehörden und andere zuständige Behörden weitergeben: (i) wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass eine solche Offenlegung notwendig ist, um jemanden zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtliche Schritte gegen jemanden einzuleiten, der unsere Rechte und unser Eigentum oder die Rechte anderer Personen verletzen oder beeinträchtigen könnte; oder (ii) wenn wir glauben, dass dies durch geltende Gesetze, Gerichtsbeschlüsse oder Regierungsbestimmungen erforderlich ist.

Wenn CASSEL ganz oder teilweise mit einer anderen Einheit fusioniert wird, können die Informationen, die wir über Sie haben, als Teil dieser Transaktion an eine dritte Partei übertragen werden. Ihre Informationen können auch zu den Vermögenswerten gehören, die von den von uns durchgeführten Finanzierungsvereinbarungen betroffen sind.

2.2 Internationale Weitergabe persönlicher Daten an Dritte

In einigen Fällen befinden sich die Dienstanbieter, Geschäftspartner, Sepha-Partner und andere, mit denen wir persönliche Daten austauschen, in anderen Ländern. Das Schutzniveau für Ihre persönlichen Daten in diesen anderen Ländern ist möglicherweise nicht das gleiche wie das Schutzniveau in Ihrem Land. In diesen Fällen schützen wir alle Informationen, die in Drittländer übertragen werden, durch angemessene Sicherheitsvorkehrungen, wie z. B. Vertragsklauseln, die von den zuständigen Aufsichtsbehörden genehmigt wurden (sofern erforderlich und anwendbar). Alle CASSEL-Mitgliedsunternehmen außerhalb der Europäischen Union, die auf Ihre persönlichen Daten zugreifen oder diese erhalten, unterliegen Datenschutzverträgen, die EU-rechtskonform sind und die diesen Mitgliedsunternehmen ein Schutzniveau für Ihre persönlichen Daten auferlegen, das den europäischen Datenschutzanforderungen entspricht.

In jedem Fall geben wir personenbezogene Daten nur dann an unsere verbundenen Unternehmen und Dritte, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, weiter, wenn diese verbundenen Unternehmen und Dritten ausreichende Garantien bieten, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so zu implementieren, dass die von ihnen durchgeführte Verarbeitung den Anforderungen des geltenden Rechts entspricht und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet.

III. Ihre Rechte

Sie haben verschiedene Rechte in Bezug auf die Erhebung, Nutzung, Übertragung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie unten beschrieben. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, diese Rechte jederzeit einzuschränken, wenn dies nach geltendem Recht zulässig ist, einschließlich in Fällen, in denen Ihre Identität nicht angemessen überprüft werden kann oder in dem Maße, in dem Ihre Rechte die Rechte und Freiheiten anderer nachteilig beeinflussen. Um eines der unten aufgeführten Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte über die unten angegebenen Kontaktinformationen an uns.

3.1 Zugangsrecht

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Ihre persönlichen Daten von uns verarbeitet werden oder nicht. Wenn wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, haben Sie das Recht, auf die Daten zuzugreifen und bestimmte Informationen über die Verarbeitung dieser Daten zu erhalten.

3.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen, auch durch die Abgabe einer ergänzenden Erklärung.

3.3 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten löschen zu lassen, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Ihre persönlichen Daten sind im Hinblick auf die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung (wenn die Verarbeitung auf einer solchen Einwilligung beruht).
  • Sie widersprechen der Verarbeitung, wenn die Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse von uns (oder eines Dritten) beruht und keine überwiegenden berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen.
  • Ihre persönlichen Daten müssen gelöscht werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nach geltendem Recht nachzukommen.

Dieses Recht auf Löschung gilt jedoch nicht in dem Umfang, für den die Verarbeitung erforderlich ist:

  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die eine Verarbeitung erfordert; oder
  • Archivierungszwecke im öffentlichen Interesse, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder statistische Zwecke, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

3.4 Recht auf Beschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Die Richtigkeit der persönlichen Daten wird bestritten.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, und Sie widersetzen sich der Löschung Ihrer persönlichen Daten und beantragen stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung.
  • Wir benötigen die personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung, aber sie sind für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.
  • Wenn die Verarbeitung auf unserem (oder dem berechtigten Interesse eines Dritten) beruht und Sie der Verarbeitung widersprochen haben (wie nachstehend unmittelbar beschrieben).

3.5 Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit (aus Gründen, die sich auf Ihre Situation beziehen) der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke oder wenn die Verarbeitung auf unserem (oder dem legitimen Interesse eines Dritten) beruht, zu widersprechen. Wenn Sie der Verarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir weisen zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung nach, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

3.6 Recht auf Widerruf der Einwilligung

Beruht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor einem solchen Widerruf zu beeinträchtigen.

3.7 Recht auf Datenportabilität

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten ohne Behinderung durch uns an eine andere Stelle zu übermitteln, wenn jede der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Ihre Anfrage beeinträchtigt nicht die Rechte anderer;
  • Ihre Anfrage hat keine nachteiligen Auswirkungen auf unsere Rechte (einschließlich der Rechte an geistigem Eigentum);
  • Die Verarbeitung basiert auf Ihrer Zustimmung oder der Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind; und
  • Die Verarbeitung erfolgt mit automatisierten Mitteln.

3.8 Recht, nicht ausschließlich automatisierten Entscheidungen unterworfen zu sein

Sie haben das Recht, sich keiner Entscheidung zu unterwerfen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich der Erstellung von Profilen) beruht, die rechtliche Folgen für Sie hat oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht zulässig.

3.9 Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden

Sie haben das Recht, bei einer zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Sie haben das Recht, eine solche Beschwerde in dem europäischen Land Ihres gewöhnlichen Wohnsitzes, Ihres Arbeitsortes oder des Ortes eines mutmaßlichen Verstoßes einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltende EU-Datenschutzgesetze verstößt. Eine Liste aller europäischen Aufsichtsbehörden und ihre jeweiligen Kontaktinformationen finden Sie hier.

IV. Wie wir Ihre persönlichen Daten schützen

Wir bieten angemessene technische, physische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich Sicherheitsvorkehrungen, die personenbezogene Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Änderung, unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugriff auf übermittelte, gespeicherte oder anderweitig verarbeitete personenbezogene Daten schützen sollen, die zu physischen, materiellen oder immateriellen Schäden führen können. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehören, soweit dies angemessen oder nach geltendem Recht erforderlich ist:

  • Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist auf autorisierte Mitarbeiter und Dienstanbieter beschränkt, die Zugang benötigen, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Aktivitäten in unserem Namen durchzuführen.
  • Personenbezogene Daten werden pseudonymisiert, wo dies angemessen oder gesetzlich vorgeschrieben ist, und sensible personenbezogene Daten, die an ein mobiles Gerät übertragen oder auf einem mobilen Gerät gespeichert werden, werden mit branchenüblichen Verschlüsselungslösungen verschlüsselt.
  • Das CASSEL-Personal, das mit der Verarbeitung personenbezogener Daten befasst ist, wird über den vertraulichen Charakter persönlicher Daten informiert, erhält eine angemessene Schulung zu seinen Verantwortlichkeiten und ist gemäß der CASSEL-Policy verpflichtet, die Vertraulichkeit persönlicher Daten zu wahren.
  • Die Wirksamkeit unserer Sicherheitsmaßnahmen wird regelmäßig getestet, beurteilt und bewertet, um die ständige Sicherheit der Verarbeitungssysteme zu gewährleisten.
  • Mit dem Internet verbundene Datenbanken, die personenbezogene Daten enthalten, werden mit Hilfe von netzwerkbasierten und/oder hostbasierten Intrusion-Detection-Mechanismen auf unbefugtes Eindringen überwacht.
  • Dienstanbieter und andere Dritte, die von uns mit der Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Auftrag beauftragt werden, sind vertraglich verpflichtet, personenbezogene Daten nur auf unsere dokumentierten Anweisungen hin zu verarbeiten und müssen ähnliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, wie sie von uns verwendet werden oder wie sie nach geltendem Recht erforderlich sind.

Obwohl wir uns bemühen, eine angemessene und angemessene Sicherheit für die von uns verarbeiteten und verwalteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, kann kein Sicherheitssystem alle potenziellen Sicherheitsverletzungen verhindern. Insbesondere E-Mails oder Formulare, die über unsere Website und Online-Dienste gesendet werden, sind möglicherweise nicht sicher. Sie sollten besonders vorsichtig sein, bevor Sie sich entscheiden, uns Informationen per E-Mail zu senden. Wenn Sie ein Konto über unsere Website und Online-Dienste einrichten, liegt es in Ihrer Verantwortung, Ihre Zugangsdaten vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Nutzung zu schützen.

V. Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten

Wir führen angemessene Beschränkungen für die Aufbewahrung persönlicher Daten ein und halten diese ein und verfügen im Allgemeinen über solche persönlichen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die sie gesammelt oder weiterverarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind. Wir dürfen jedoch weiterhin archivierte Kopien Ihrer persönlichen Daten für legitime Geschäftszwecke und bei Bedarf zur Einhaltung des geltenden Rechts speichern. Darüber hinaus können wir weiterhin anonyme, aggregierte oder anonymisierte Informationen für jede legitime geschäftliche Nutzung, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben wird, speichern.

VI. Links zu Websites Dritter

Dieser Datenschutzhinweis gilt nur für Websites und Online-Dienste von CASSEL, die auf diesen Datenschutzhinweis verlinken. Unsere Website und Online-Dienste können jedoch Links zu Websites oder Diensten Dritter enthalten (z. B. Websites, die sich auf Industriemessen und Konferenzen beziehen). Wir befürworten den Inhalt von Websites oder Ressourcen Dritter nicht und sind nicht für deren Inhalt verantwortlich, und unser Datenschutzhinweis gilt nicht für Websites, die nicht von uns kontrolliert werden, selbst wenn Sie auf solche Websites über einen Link auf unserer Website und unseren Online-Diensten zugreifen. Sie sollten die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen jeder Website von Dritten überprüfen, bevor Sie Informationen an den Inhaber einer solchen Website weitergeben.

VII. Wie Sie uns kontaktieren können

Wenn Sie Fragen zu diesem Datenschutzhinweis, zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns oder zu Ihren Rechten in Bezug auf eine solche Verwendung haben, können Sie sich über die unten stehenden Kontaktinformationen an uns wenden:

CASSEL Messtechnik GmbH
In der Dehne 10
37127 Dransfeld
Germany

Tel.: +49 (0)5502 911 50
Email: info@cassel-inspection.com

VIII. Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen und jederzeit zu ändern. Wenn wir sie ändern, werden wir den aktualisierten Hinweis auf unserer Website und in unseren Online-Diensten veröffentlichen, und er wird ab dem Datum der Veröffentlichung wirksam. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Website und Online-Dienste nach der Veröffentlichung von Änderungen stellt Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen dar.

Hinweis zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien
("Cookie-Hinweis")

Indem Sie unsere Website und Online-Dienste weiterhin nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien, wie in diesem Cookie-Hinweis und unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, zu.

I. Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien

Unsere Website und Online-Dienste verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um bestimmte nicht-personenbezogene Daten (wie Log-Daten, Standortdaten und Cookie-Daten) zu sammeln und zu speichern, wenn Sie unsere Website und Online-Dienste besuchen oder mit ihnen interagieren, damit wir unsere Website und Online-Dienste sowie die von unserer Website und unseren Online-Diensten verarbeiteten Informationen sichern, die Leistung unserer Website und Online-Dienste überwachen und verbessern, das Nutzerverhalten besser verstehen und die Wirksamkeit von Werbung und Website-Funktionen erleichtern und messen können. Zu diesen Cookies und ähnlichen Technologien gehören:

Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die an Ihren Browser gesendet und von diesem gespeichert werden, wenn Sie unsere Website und Online-Dienste besuchen oder mit ihnen interagieren. Diese Cookies werden dann bei jedem Besuch oder jeder Interaktion mit unserer Website und unseren Online-Diensten (einschließlich unserer Anzeigen auf Websites von Drittanbietern) unverändert an die Partei zurückgesendet, die das Cookie gesetzt hat, damit die Partei, die das Cookie gesetzt hat, Ihren Browser oder Ihr Gerät erkennen kann. Cookies sind entweder Erstanbieter-Cookies oder Cookies von Dritten. „Erstanbieter-Cookies“ werden von der Partei, die die von Ihnen besuchte Website betreibt, an Ihren Browser gesendet (z. B. Cookies, die von Sepha beim Besuch unserer Website serviert werden). „Drittanbieter-Cookies“ werden von anderen Parteien als der Partei, die die von Ihnen besuchte Website betreibt, an Ihren Browser gesendet (z.B. Cookies, die von unseren Online-Partnern, wie Google Analytics, gesendet werden, wenn Sie unsere Website besuchen). Darüber hinaus können wir bei der Verwendung von Cookies „Sitzungs-Cookies“ (die bis zum Schließen Ihres Browsers bestehen bleiben) oder „permanente“ Cookies (die so lange bestehen bleiben, bis Sie oder Ihr Browser sie löschen) verwenden. Einige der Cookies, die wir auf unserer Website und unseren Online-Diensten verwenden, können mit Ihren persönlichen Daten (wie z.B. Ihrer E-Mail-Adresse) verknüpft sein, andere Cookies nicht. Wenn wir jedoch nicht-personenbezogene Daten (wie z.B. Cookie-Daten) mit personenbezogenen Daten verknüpfen, werden die kombinierten Informationen so lange als personenbezogene Daten behandelt, wie sie kombiniert bleiben.

Pixel-Tags. Pixel-Tags (auch als Web-Beacons bekannt) sind kleine Code-Blöcke, die auf unserer Website und unseren Online-Diensten installiert werden und es unseren Online-Partnern ermöglichen, Cookies zu setzen, wenn Sie unsere Website und unsere Online-Dienste besuchen. Sie werden im Allgemeinen in Kombination mit Cookies verwendet, um die Aktivitäten der Benutzer auf unserer Website und unseren Online-Diensten zu verfolgen, relevante Protokolldaten und Cookie-Daten zu erhalten und andere Aktivitäten im Zusammenhang mit der Überwachung und Analyse der Nutzung und Leistung unserer Website und unserer Online-Dienste durchzuführen.

Software-Entwicklungs-Kits. Software Development Kits (auch SDKs genannt) funktionieren wie Cookies und Pixel-Tags von Drittanbietern, funktionieren aber in der Umgebung mobiler Anwendungen, in der Cookies und Pixel-Tags nicht so effektiv funktionieren können. Anstatt Cookies und Pixel-Tags zu verwenden, installieren wir möglicherweise Code-Stücke (das SDK), die von unseren Online-Partnern (wie z. B. Werbeunternehmen, Anzeigennetzwerken und Analyseprovidern) bereitgestellt werden, in unseren mobilen Anwendungen für diese Online-Partner, um die Nutzung und Leistung unserer mobilen Anwendungen und Dienste zu überwachen und zu analysieren.

Statistische Identifier. Sog. statistische Identifier beziehen sich auf Identifier, die unter Verwendung bestimmter Geräteinformationen und Log-Daten erstellt wurden. Zusammengenommen machen diese Informationen Ihren Browser oder Ihr Gerät ausreichend unterscheidbar, damit ein Server oder ein ähnliches System vernünftigerweise feststellen kann, dass es im Laufe der Zeit auf denselben Browser oder dasselbe Gerät trifft. Statistische Identifikatoren ermöglichen es uns und unseren Partnern, Ihren Browser oder Ihr Gerät für dieselben Zwecke wie Cookies eindeutig zu identifizieren. Statistische Identifikatoren können mit Ihren persönlichen Daten (wie z.B. Ihrer E-Mail-Adresse) verbunden sein. Wenn wir jedoch nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten verknüpfen, werden die kombinierten Informationen so lange als personenbezogene Daten behandelt, wie sie kombiniert bleiben.

II. Wie wir Cookies und ähnliche Technologien verwenden

Cookies und ähnliche Technologien, die auf unserer Website und in unseren Online-Diensten (einschließlich der durch eine solche Nutzung erhaltenen Informationen) verwendet werden, fallen in vier Kategorien:

Unverzichtbar: Unsere Website und Online-Dienste nutzen First- und Third-Party-Cookies und ähnliche Technologien, die notwendig sind, um unser Geschäft zu betreiben und unsere Website und Online-Dienste aufrechtzuerhalten, einschließlich der Verifizierung und Authentifizierung von Website-Benutzern, der Verhinderung von Betrug und der Sicherung unserer Website und Online-Dienste und Datenbanken, der Zahlungsabwicklung, der Ermöglichung, dass sich Benutzer auf unserer Website und unseren Online-Diensten bewegen und deren Funktionen nutzen können, sowie der Einhaltung geltender Gesetze und Industriestandards. Diese Cookies und ähnliche Technologien sammeln keine Informationen über Sie, die zu Marketingzwecken oder zur Verfolgung Ihrer Surfaktivitäten verwendet werden könnten. Diese Kategorie von Cookies kann im Allgemeinen nicht deaktiviert werden.

Performance: Unsere Website und Online-Dienste verwenden möglicherweise Erst- und Drittanbieter-Cookies und ähnliche Technologien, um erweiterte Funktionen bereitzustellen und Benutzerpräferenzen zu speichern, einschließlich der Identifizierung wiederkehrender Benutzer beim Besuch unserer Website (z. B. zur Erinnerung an Ihre Anmeldedaten), der Verfolgung von Benutzerpräferenzen, Interessen und früher angesehenen oder verwendeten Artikeln (z. B. bevorzugte Sprache oder frühere Käufe) und der Bereitstellung sozialer Funktionen, die es Benutzern ermöglichen, über unsere Website und Online-Dienste (z. B. Facebook oder Twitter, wie weiter unten beschrieben) mit sozialen Mediendiensten zu interagieren.

Analyse: Unsere Website und unsere Online-Dienste nutzen unter Umständen First- und Third-Party-Cookies und ähnliche Technologien für Analyse-, Produktentwicklungs- und Marktforschungszwecke, einschließlich der Analyse, wie Benutzer zu unserer Website und unseren Online-Diensten gelangen und sich mit ihnen beschäftigen; Verfolgung und Messung der Leistung und Effektivität unserer Website und unserer Online-Dienste; Optimierung der Position von Anzeigen, Website-Funktionen und anderen Inhalten auf unserer Website und unseren Online-Diensten; statistische Berichte im Zusammenhang mit der Website-Aktivität; die Analyse von Benutzerpräferenzen und -verhalten sowie Marktcharakteristika und -trends, um unsere Produkte und Dienstleistungen, Websites und Anzeigen zu entwickeln und zu verbessern; die Segmentierung des Publikums, um Funktionen unserer Website und Online-Dienste zu testen; und die Durchführung von Untersuchungen über unsere Verbraucher, Produkte und Online-Dienste.

Werbung: Unsere Website und Online-Dienste verwenden möglicherweise First- und Third-Party-Cookies und ähnliche Technologien, um Anzeigen sowohl auf als auch außerhalb unserer Website und Online-Dienste zu liefern, zu verfolgen und zu messen, einschließlich Anzeigen, die für Ihre Interessen relevant sind (z. B. Anzeigen, die auf Ihrer früheren Interaktion mit unserer Website oder auf Vorhersagen über Ihre Interessen basieren, die aus Ihren Browsing-Aktivitäten auf verschiedenen Websites im Laufe der Zeit abgeleitet werden); und Anzeigen, die auf Ihrem Standort, Ihrer Demografie oder Ihren Geräteeigenschaften basieren. Cookies werden auch zur Verfolgung und Messung der Reichweite und Häufigkeit von Anzeigen und zur Regulierung der Auslieferung solcher Anzeigen verwendet (z.B. Beschränkung der Häufigkeit, wie oft Sie eine bestimmte Anzeige sehen).

III. Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien durch unsere Online-Partner

Wir nutzen möglicherweise Anbieter und andere Online-Partner, um einige der oben beschriebenen wesentlichen, Leistungs-, Analyse- und Werbeaktivitäten durchzuführen, einschließlich der Bereitstellung von Publikumsmess- und Analysediensten, der Schaltung von Anzeigen in unserem Namen auf unserer Website und unseren Online-Diensten sowie auf Websites von Drittanbietern, und um die Leistung solcher Anzeigen zu verfolgen und darüber zu berichten. Diese Online-Partner können Cookies von Dritten und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Protokolldaten, Standortdaten, Cookie-Daten und andere Informationen zu sammeln und zu speichern, wenn Sie unsere Website und Online-Dienste und andere nicht angegliederte Websites besuchen oder mit ihnen interagieren, um Ihren Browser oder Ihr Gerät zu identifizieren und ihre jeweiligen Dienste anzubieten. Darüber hinaus können diese Online-Partner Daten, die auf unserer Website und unseren Online-Diensten gesammelt wurden, mit Informationen kombinieren, die auf nicht verbundenen Websites gesammelt wurden, oder mit anderen Daten, die von diesen Online-Partnern verwaltet werden. Ihre Nutzung der auf unserer Website und unseren Online-Diensten sowie auf Websites Dritter erhobenen Daten unterliegt deren eigenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.

Beispielsweise können wir Cookies von Drittanbietern verwenden, um unsere Anzeigen auf Websites von Drittanbietern über eine gängige Form der Online-Werbung, das so genannte „Retargeting“, auszuliefern. Retargeting von Werken durch die Schaltung von Anzeigen auf einer Website auf der Grundlage der Aktivitäten einer Person auf einer anderen Website (wenn Sie z. B. ein Produkt oder eine Dienstleistung auf unserer Website ansehen, sehen Sie möglicherweise später Anzeigen für unsere Produkte und Dienstleistungen, wenn Sie eine Website eines Dritten besuchen). Zu diesem Zweck erlauben wir unseren Online-Partnern (wie Google oder anderen Anbietern von Anzeigennetzwerken), beim Besuch unserer Website und unserer Online-Dienste eigene Cookies von Drittanbietern einzusetzen, die es diesen Online-Partnern ermöglichen, Benutzer zu erkennen, die zuvor unsere Website und unsere Online-Dienste besucht haben. Wenn diese Benutzer eine Website eines Drittanbieters besuchen, die Funktionen enthält, die von unseren Online-Partnern bereitgestellt werden (z. B. wenn unsere Online-Partner Werbeflächen gekauft haben), können unsere Online-Partner das Interesse der Benutzer an unseren Produkten und Dienstleistungen erkennen und eine unserer Anzeigen auf der Website des Drittanbieters schalten.

IV. Ihre Cookie-Auswahl

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. In der Regel erlauben es Browser jedoch Einzelpersonen, Browser-Cookies zu entfernen oder zu blockieren, wenn sie dies wünschen. Weitere Informationen zum Blockieren und Entfernen von Browser-Cookies finden Sie auf der Registerkarte Einstellungen oder Präferenzen Ihres Browsers. Weitere Informationen finden Sie hier: Für andere Browser konsultieren Sie bitte die Dokumentation, die Ihr Browser-Hersteller zur Verfügung stellt. Zusätzlich zum allgemeinen Entfernen und Blockieren von Browser-Cookies können die folgenden Opt-out-Mechanismen verfügbar sein, wenn unsere Website und Online-Dienste die unten aufgeführten Cookies von Drittanbietern verwenden: Google Analytics. Unsere Website und Online-Dienste verwenden möglicherweise Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über die Leistung und Nutzung unserer Website und Online-Dienste zu sammeln und zu analysieren. Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie hier. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen wie beschrieben erfasst und verwendet werden, verwenden Sie bitte die hier verfügbare Google Analytics-Abmeldung. Google Remarketing. Unsere Website und unsere Online-Dienste können Google Remarketing mit Google Analytics verwenden, damit Google Informationen über Ihre Besuche auf unserer Website und unseren Online-Diensten und anderen nicht angegliederten Websites nutzen kann, um die Werbewirksamkeit zu messen und Anzeigen zu unseren Produkten und Diensten zu schalten, die für Sie von Interesse sein könnten. Wie oben beschrieben, platziert Google beim Besuch unserer Website und Online-Dienste eigene Cookies, die es Google ermöglichen, Benutzer zu erkennen, die zuvor unsere Website und Online-Dienste besucht haben, wenn diese Benutzer andere, nicht verbundene Websites besuchen, die ebenfalls die Dienste und Cookies von Google nutzen. Weitere Informationen zu Google Remarketing mit Google Analytics finden Sie hier. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen wie beschrieben erfasst und verwendet werden, verwenden Sie bitte die hier verfügbare Google Analytics-Abmeldung. Adobe Analytics. Unsere Website und Online-Dienste verwenden möglicherweise Adobe Analytics von Adobe Systems. Adobe Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Berichte über die Nutzung unserer Website und Online-Dienste zu erstellen, z. B. welche Links am häufigsten verwendet werden, wie Benutzer unsere Website und Online-Dienste finden und ob unsere Website und Online-Dienste effizient funktionieren. Wenn Sie sich gegen die beschriebene Erfassung und Verwendung Ihrer Daten entscheiden möchten, besuchen Sie bitte die Adobe Analytics Opt-Out-Seite hier. Facebook Custom Audiences. Unsere Website und unsere Online-Dienste verwenden möglicherweise Facebook Custom Audiences, um auf Facebook Anzeigen über unsere Produkte und Dienste zu schalten, die für Sie von Interesse sein könnten. Weitere Informationen über Facebook Custom Audiences finden Sie hier. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten wie beschrieben erfasst und verwendet werden, können Sie die hier verfügbare Opt-out-Möglichkeit nutzen. Interessenbasierte Werbung. Unsere Website und Online-Dienste verwenden möglicherweise First- und Third-party-Cookies und ähnliche Technologien für gezielte Werbung auf der Grundlage von Benutzerinteressen, demografischen Daten und vergangenen Surfaktivitäten. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten von uns für diese Zwecke gesammelt und verwendet werden, besuchen Sie bitte hier. Mobile Anwendungen. Für Cookies und ähnliche Technologien, die auf mobilen Anwendungen (wie z.B. Software Development Kits) für bestimmte zielgerichtete Werbeaktivitäten verwendet werden, folgen Sie bitte den unten aufgeführten Schritten, um die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten für solche Zwecke abzulehnen (es sei denn, der Hersteller Ihres mobilen Geräts gibt Ihnen andere Anweisungen):
  • iOS-Benutzer: Starten Sie „Einstellungen“ > Tippen Sie auf „Datenschutz“, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Werbung“ > Schalten Sie auf „Anzeigen-Tracking einschränken“. Sie können Ihre Werbekennung auch von hier aus zurücksetzen, indem Sie auf „Werbekennung zurücksetzen“ tippen.
  • Android-Benutzer: Öffnen Sie Ihren App-Ordner und starten Sie die Google Setting-App > Tippen Sie unter Services auf „Anzeigen“ und aktivieren Sie die Option „Opt out of interest-based ads“. Sie können Ihre Anzeigen-ID auch von hier aus zurücksetzen, indem Sie auf „Anzeigen-ID zurücksetzen“ tippen.
Die obige Liste nennt einige der Drittanbieter-Cookies, die wir möglicherweise auf unserer Website und unseren Online-Diensten verwenden. Es ist jedoch möglich, dass wir auf unserer Website und in unseren Online-Diensten andere Cookies und ähnliche Technologien Dritter verwenden, die hier nicht aufgeführt sind. Diese Liste kann jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.   Cookie Einstellungen

V. Social Plugins

Unsere Website und Online-Dienste verwenden möglicherweise soziale Plugins (z. B. die Facebook-Schaltfläche „Gefällt mir“ oder die Schaltfläche „An Twitter weiterleiten“), um Ihnen den einfachen Austausch von Informationen mit anderen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Website und Online-Dienste besuchen, kann der Betreiber des Social Plugins möglicherweise ein Cookie auf Ihrem Browser oder Gerät platzieren, das es diesem Betreiber ermöglicht, Benutzer wiederzuerkennen, die zuvor unseren Dienst besucht haben. Wenn Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts und unserer Online-Dienste auf der zugehörigen Social Media-Website (z.B. Facebook oder Twitter) eingeloggt haben, ermöglicht das Social Plugin, dass diese Social Media-Website Informationen über Ihren Besuch bestimmter Seiten unseres Internetauftritts und unserer Online-Dienste erhält. Das Social Plugin kann diese Informationen für alle diese Benutzer sammeln, die sich in soziale Netzwerke eingeloggt haben, unabhängig davon, ob sie speziell mit dem Plugin auf unserer Website und unseren Online-Diensten interagieren oder nicht (z.B. durch Klicken auf „Gefällt mir“ oder „Teilen“). Das Social Plugin kann es der Social-Media-Website auch ermöglichen, Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website und unseren Online-Diensten mit anderen Nutzern ihrer Social-Media-Website zu teilen. Weitere Einzelheiten zu den Informationen, die über ein bestimmtes Social-Media-Plugin ausgetauscht werden, finden Sie in den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der jeweiligen Social-Media-Site.

VI. Do-Not-Track (DNT) - das Tracking unterbinden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Verfolgung Ihrer Online-Aktivitäten verhindern können. Eine davon ist die Einstellung einer Präferenz in Ihrem Browser, die Websites, die Sie besuchen, darauf hinweist, dass Sie nicht möchten, dass sie bestimmte Informationen über Sie sammeln. Dies wird als Do-Not-Track-Signal („DNT“) bezeichnet. Bitte beachten Sie, dass unsere Website und Online-Dienste derzeit nicht auf diese Signale von Webbrowsern reagieren. Gegenwärtig gibt es keinen allgemein akzeptierten Standard dafür, was ein Unternehmen tun sollte, wenn ein DNT-Signal erkannt wird.