XRAY SHARK® XD08-H1-PIPE

  • Röntgenüberwachung für flüssige und pastöse Produkte in der Lebensmittel- oder Non-Food-Industrie
  • Detektiert zuverlässig Materialien wie Metall, Keramik, Stein oder Kunststoff
  • Einfache Bedienung durch Autokalibrierung und übersichtliche Menüs auf dem integrierten 17“ Touchscreen
  • XIA Software für exakte und zuverlässige Echtzeitanalysen
  • Leicht in gängige Rohrleitungssysteme von 25 – 150 mm zu integrieren
XRAY SHARK® XD08-H1-PIPE

Eigenschaften

  • Echtzeit-Erkennung mit farbiger Kontaminationsanalyse
  • Funktionen zur Maskierung von Produktteilen zur besseren Erkennung von Verunreinigungen
  • Automatisches Speichern von Inspektionsdaten mit Zeit-/Datumsstempel
  • Benutzerfreundliche Bedienung im Tagesgeschäft mit 255 vorab gespeicherten Produkten
  • USB und Ethernet für Datentransfer
  • Auswahl aus drei verschiedenen Auswurfventilen für optimale Anpassung auf das Produkt
  • Eingebaute Fernwartung
  • 24 Stunden Non-Stop-Betrieb
  • Zuverlässiger deutscher Sicherheitsstandard - TÜV-Zertfikat auf Anfrage

Funktion

Der XD08-H1-PIPE ist speziell für die Röntgeninspektion flüssiger und pastöser Produkte in Druckförderleitungen entwickelt. Das Gerät erkennt zuverlässig unerwünschte Fremdkörper wie Metall, Steine, Keramik oder Kunststoff mit hoher Dichte im Produkt.

Das hygienische Design ermöglicht einfache Reinigung und Wartung des Gerätes. Damit ist der XD08-H1-PIPE besonders geeignet für alle Betriebe und Industriezweige, die hohe Hygienestandards sicherstellen müssen.

Für Lebensmittel- und Non-Food-Industrie geeignet.

Lieferumfang

  • Röntgenscanner mit Bildverarbeitungssoftware XIA
  • Vollständiger Schutz gegen Strahlung (Vorhänge) und PILZ-Sicherheitsschaltung
  • Zertifizierte Testkarten mit Glas, Keramik und Stahlkugeln in verschiedenen Durchmessern

Anwendung

Inspektion flüssiger und pastöser Produkte in Förderleitungen

Spezifikationen

Modellname XD08-H1-PIPE (ehemals XIN80)
Röntgenquelle Einstrahl-Röntgenstrahler mit max. 80 kV (480W), variabel in Spannung + Stromfluß
Leckstrahlung 3 µSv/h oder weniger in 10 cm Abstand von der Schaltschrankoberfläche
Sicherheit Spezielles Produktrohr, magnetische Sicherheitsschalter an Schaltschranktür und Produkttunnel, Not-Halt Schalter, Röntgen-Aus-Schlüsselschalter, Not-Halt IN / OUT Schnittstelle zur Integration in Produktionslinie, PILZ-Sicherheitsschaltkreis
Röntgendetektor Rauscharme CCD Zeilenkamera 408 mm, Diodengröße 0,8 mm (optional 0,4 mm), integrierter Röntgenstrahler-Stop
Kühlsystem Hocheffiziente, leise DC-Filterlüfter
Gehäuse Hygienische Konstruktion aus Edelstahl AISI 304 / DIN EN 1.4301 (X5CrNi18-10)
Schutzart IP54 (nach IEC 60529), inklusive Bildschirm und Luftfilter
Produktrohr 80 mm, Edelstahl (304) und POM weiß (FDA-konform)
Fördergeschwindigkeit 0,05 bis 2 m/sec, abhängig vom Produkt
Produktspeicher 255 verschiedene Produkteinstellungen
Display 17“ Farb-Touchscreen (kapazitativ)
Prüfmerkmale Dichte, harter Kontrast, weicher Kontrast, Maskentechnologie, SuperKontrast, Auto-Kanten-Ausblendung, Bilder-Auto-Speichern/Laden, Multisegment-Inspektion, Metalldosen- und Metallfolien-Inspektion, Füll-Level, Generator-Energieeinstellung per Produkt, Passwortschutz
Ein-/Ausgänge Programmierbare Ausgänge (Kontamination, Bereit, NOT-AUS) Programmierbare Eingänge (NOT-AUS, Aufwecken, Drehgeber, weitere optional)
Datentransfer Ethernet für Internet Fernwartung, USB für externe Tastatur, Maus und Memory Stick
Gewicht 0,5 t
Stromversorgung 1ph, 230 V AC +/- 10%, 50/60 Hz, 1.0 kW Vollbetrieb
Druckluftversorgung Ohne Auswurfsystem 0 MPa (0 bar/0 psi) Mit Auswurfsystem minimal 0,4 MPa (4 bar/58 psi)
Umgebung 0° bis +30°C, mit relativer Luftfeuchtigkeit max. 90% nicht kondensierend, externe Kühleinheit optional
Konformitäten CE, deutsche Röntgenverordnung RöV, länderspezifische Anpassung für andere Staaten